ALMA führt erste Beobachtungen mit sehr langen Basislinien durch

ALMA, das Atacama Large Millimeter/submillimeter Array, hat erfolgreich seine enorme Sammelfläche und Sensitivität mit der von APEX (Atacama Pathfinder Experiment) vereinigt, wodurch über die sogenannte Very Long Baseline-Interferometrie (VLBI) ein neues Instrument entsteht.

Diese erste erfolgreiche Beobachtung mit VLBI bei ALMA fand bei einer Basislinie von 2,1 km statt und war ein Test für das geplante Event Horizon Telescope, das ein globales Netzwerk von Teleskopen beinhalten wird, die im Bereich von Millimeter-Wellenlängen arbeiten.

Bildnachweis:

Clem & Adri Bacri-Normier (wingsforscience.com)/ESO

Über das Bild

ID:ann15015a
Sprache:de-be
Typ:Illustration
Veröffentlichungsdatum:5. März 2015 15:00
Dazugehörige Mitteilungen:ann15015
Größe:5760 x 3840 px

Über das Objekt

Typ:Unspecified

Bildformate

Großes JPEG
3,5 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
250,7 KB
1280x1024
392,1 KB
1600x1200
547,3 KB
1920x1200
646,5 KB
2048x1536
828,8 KB

 

Siehe auch