Künstlerische Darstellung der Schwarzschild-Präzession

Beobachtungen mit dem Very Large Telescope (VLT) der ESO haben zum ersten Mal gezeigt, dass sich ein Stern, der das supermassereiche Schwarze Loch im Zentrum der Milchstraße umkreist, genauso bewegt, wie es die Allgemeine Relativitätstheorie von Einstein vorhersagt. Seine Umlaufbahn hat die Form einer Rosette, während die Newtonsche Gravitationstheorie die Form einer Ellipse vorhersagt. Dieser Effekt, bekannt als Schwarzschild-Präzession, war noch nie zuvor für einen Stern um ein supermassereiches Schwarzes Loch gemessen worden. Diese Grafik veranschaulicht die Präzession der Umlaufbahn des Sterns, wobei der Effekt zur leichteren Veranschaulichung übertrieben dargestellt wird.

Herkunftsnachweis:

ESO/L. Calçada

Über das Bild

ID:eso2006a
Sprache:de
Typ:Illustration
Veröffentlichungsdatum:16. April 2020 09:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso2006
Größe:5000 x 3000 px

Über das Objekt

Name:Sgr A*
Typ:Milky Way : Galaxy : Component : Central Black Hole

Bildformate

Großes JPEG
1,9 MB

Skalierbar


 

Siehe auch