ann18061-de-ch — Mitteilung

Medienhinweis: Einladung zur Sonnenfinsternis 2019 auf La Silla

10. August 2018

Am 2. Juli 2019 wird der Mond die Sonne verdunkeln und den Tag zur Nacht machen. Die totale Sonnenfinsternis wird den Norden Chiles mit einem 100 km breiten Streifen abdecken, in dem auch das La-Silla-Observatorium der ESO liegt. Tausende Besucher aus der ganzen Welt, die das Phänomen vor dem spektakulären Hintergrund der chilenischen Landschaft beobachten möchten, werden in die Region erwartet. Als Teil einer größeren Kampagne organisiert die ESO am Tag der Finsternis ein Event zur totalen Sonnenfinsternis 2019 am La-Silla-Observatorium.

Die ESO lädt hiermit Pressevertreter weltweit dazu ein, an der Veranstaltung teilzunehmen. Den Teilnehmern wird ein unvergleichlicher Blick auf die Sonnenfinsternis in einzigartiger Umgebung ermöglicht. Da die Sonnenfisternis am späten Nachmittag stattfindet, werden den restliche Tag über unterschiedliche Aktivitäten, darunter Interviews und Touren zu den La-Silla-Teleskopen, Vorträge und Workshops, angeboten. Die Beobachtung der Sonnenfinsternis selbst hängt von den Wetterbedingungen ab und kann somit leider nicht garantiert werden.

Alle Bewerbungen werden berücksichtigt, jedoch ist der Teilnehmerzahl begrenzt. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung hier ein.

Weitere Informationen

Mitglieder der Presse, einschließlich Online-Medien und Rundfunkanstalten, können sich hier für den ESO-Media-Newsletter anmelden. Unter normalen Umständen enthält dieser ESO-Pressemitteilungen, die etwa 48 Stunden vor der öffentlichen Verbreitung versandt werden, sowie aktuelle Videos und Filmmaterial der ESO, das für Dokumentationen, Filme, Videonachrichten usw. zur Verfügung steht. Um sich anzumelden, füllen Sie bitte dieses Formular aus: /public/outreach/pressmedia.html#epodpress_form.

Links

Kontaktinformationen

Calum Turner
ESO Public Information Officer
Garching bei München
Tel: +49 89 3200 6670
E-Mail: pio@eso.org

Über die Mitteilung

ID:ann18061

Bilder

ESO-Pressekonferenz
ESO-Pressekonferenz