ESOcast 79: 20 Jahre Exoplaneten

Nicht ein einziger bestätigter Planet konnte vor dem Jahr 1990 außerhalb unseres Sonnensystems nachgewiesen werden. Heutzutage wissen wir hingegen von Tausenden und haben sie erstaunlich genau untersucht. Dieser ESOcast zeigt wie die ESO-Observatorien in Chile an forderster Front bei dieser riesigen Vergrößerung unseres Wissens beteiligt waren und wie mithilfe der aktuellsten Instrumente auch weiterhin die außergewöhnliche Vielfalt der Exoplaneten erforscht wird.

Bildnachweis:

ESO

Editing: Herbert Zodet.
Web and technical support: Mathias André and Raquel Yumi Shida.
Written by: Rebecca Davies, Richard Hook and Herbert Zodet.
Narration: Sara Mendes da Costa.
Music: STAN DART (www.stan-dart.com).
Footage and photos: ESO, L. Calçada, M. Kornmesser (martin-kornmesser.de), B. Tafreshi (twanight.org), Gianluca Lombardi (glphoto.it), José Francisco Salgado (josefrancisco.org), Nick Risinger (skysurvey.org), NASA, ESA, A. Fitzsimmons, D. Juncher, S. Brunier, Digitized Sky Survey 2, L. Weinstein/Ciel et Espace Photos, Solar Dynamics Observatory, F. Pont (Exeter University, UK), A. Lecavelier des Etangs (IAP/CNRS/UPMC, France), M. Zamani, Y. Beletsky (LCO) and C. Malin (christophmalin.com).
Directed by: Herbert Zodet.
Executive producer: Lars Lindberg Christensen.

Über das Video

ID:esocast79a
Sprache:de-ch
Veröffentlichungsdatum:8. Dezember 2015 10:00
Dazugehörige Mitteilungen:ann15092
Dauer:07 m 33 s
Frame rate:30 fps

Über das Objekt

Typ:Milky Way : Star : Circumstellar Material : Planetary System

HD


Groß

Großes QT
119,2 MB

Mittel

Video-Podcast
85,7 MB

For Broadcasters


Skript

Skript
106,0 KB

Untertitel

Bosnian
7,0 KB
Czech
7,5 KB
English
7,2 KB
French
8,1 KB
German
7,6 KB
Italian
7,7 KB
Macedonian
11,6 KB
Persian
10,3 KB
Polish
7,6 KB
Portuguese
7,6 KB
Russian
11,5 KB
Turkish
7,8 KB

Siehe auch